Liegenschafts-Management

Flächenverwaltung, Nutzungsvergabe

Der Landesbetrieb Forst Brandenburg schließt für die in seinem Eigentum stehenden Nichtwaldflächen Nutzungsverträge (Vermietung, Verpachtung) in der Regel in Zuständigkeit der Serviceeinheiten ab. Waldflächen werden grundsätzlich nicht verpachtet. Die Nutzungsvergabe erfolgt für landwirtschaftliche Flächen, Flächen zur Energieerzeugung, Steganlagen an forsteigenen Gewässern, etc. Die Vergabe von jagdlichen Begehungsscheinen erfolgt in den Landeswaldoberförstereien. Die Verpachtung von Gewässern an Fischereiberechtigte erfolgt im Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF).
Zur Mitbenutzung seiner Grundstücke kann der Landesbetrieb Forst auf Antrag und gegen Entgelt beschränkt persönliche Dienstbarkeiten einräumen bzw. die dingliche Sicherung von Grunddienstbarkeiten gestatten.

Weiterführende Beiträge:

LFB

Logo Landesbetrieb Forst Brandenburg

Kontakt

Fachbereich Liegenschaften
Uwe Voigt
Tel.: 0331 97929312

Geschäftsstelle Liegenschaftsmanagement
Carmen Basmer
Tel.: 03385 5192250