Brandenburger Wildkochbuch

Wildkochbuch ol

Lassen Sie sich von einer Auswahl der schönsten Wildgerichte verführen und entdecken Sie den Wildgenuss für sich und für ihre Familie. Brandenburgs Meisterkoch Frank Schreiber hat für jede der fünf Schalenwildarten ein eigenes Gericht kreiert. Auch die weiteren Rezepte im "Brandenburger Wildkochbuch" sollen Ihnen Anregung sein, dieses wunderbare Geschenk der Natur - das Wildbret zu wahren Gaumenfreuden zu veredeln. Neben den Rezepten dieses 64 Seiten umfassenden Buches gibt es Tipps zur Zerteilung und Zubereitung von Wildfleisch, zu Nähr- und Energiewerten der wichtigsten Wild- und Wildgeflügelarten sowie eine kleine Kräuter- und Weinkunde.

Das Wildkochbuch kostet 12 Euro zzgl. Versandkosten und kann per E-Mail bei Silke Werb unter der E-Mail-Adresse: silke.werb@lfb.brandenburg.de bestellt werden. Der Versand erfolgt mit Rechnung.


Die Jagd in Brandenburg ist kein historisches Relikt, sondern vielmehr gelebte und fortentwickelte Tradition. Sie zielt darauf ab, die Wildbestände zu hegen und zu regulieren und eines der gesündesten Nahrungsmittel zu gewinnen - das Wildbret.

Neben der guten Luft und der Ruhe bietet der Wald für die kleinen und die großen Genießer viele Köstlichkeiten. Zu den größten Delikatessen aus der Natur gehört das Wildfleisch. Dieser Genuss ist nicht nur den Jägern vorbehalten. Wildfleisch ist eiweißreich, fett- und cholesterinarm. Sein Geschmack und seine Zartheit machen es zu Recht zu einer Delikatesse.

Strudel vom Hirschkalbsrücken © Frank Schreiber

LFB

Logo Landesbetrieb Forst Brandenburg

Kontakt

Silke Werb

Telefon: 03391 97929318
E-Mail