Waldweihnacht Hammer

Weihnachtskugel

Mit einer Reihe weihnachtlicher Angebote bietet die Landeswaldoberförsterei Hammer zu ihrem Waldweihnachtsfest am Samstag vor dem dritten Advent mitten im Wald ein interessantes Ausflugsziel. Mit weihnachtlichen Bläserklängen wird die Waldweihnacht um 12 Uhr eröffnet.

Zur Waldweihnacht kann man sich in einem romantischen Umfeld bei Lagerfeuer und Glühwein unter anderem mit einem leckeren Wildbraten zum Fest versorgen und Weihnachtsgeschenke für Naturfreunde erwerben. Natürlich werden auch Weihnachtsbäume angeboten. Hier kommen ausschließlich Bäume aus Brandenburgs Wäldern zum Verkauf. Neben, Fichten, Küstentannen und märkischen Kiefern auf dem Hof der Oberförsterei kann man sich märkische Kiefern und Fichten selber im Wald schlagen.

Zeit 8. Dezember 2018, 12 - 17 Uhr
Kontakt Tim Ness, Leiter der Oberförsterei Hammer,
Tel.: 033765 21780, Mobil: 0172 3143546
Anfahrt Autobahn A 13, Abfahrt Groß Köris, Landstraße in östlicher Richtung über Klein Köris auf die B 179, dort rechts in Richtung Lübben (südlich)  3 km bis zur Landeswaldoberförsterei

Programm und weitere Angebote:

  • Historisches Handwerk
  • Bastelangebote
  • Futterhäuschen zum Zusammenbauen
  • Ponywanderung
  • Märchenwanderung
  • Frischlingsschätzen
  • Prämierung schönster geschmückter Weihnachtsbaum

Für das leibliche Wohl ist gut gesorgt mit Kaffee und Kuchen, Angeboten aus einer Fischräucherei sowie dem traditionellen Wildschweinbraten, Wildbratwurst, Knüppelkuchen und Getränken aller Art.

Gebäude der Oberförsterei Hammer im Winter

LFB

Logo Landesbetrieb Forst Brandenburg