Stellenausschreibung
des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK)

Im Referat 31 „Grundsatzfragen der ländlichen Entwicklung und Landwirtschaft; Rechtsangelegenheiten“ in der Abteilung 3 „Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Forsten“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position

einer Sachbearbeiterin / eines Sachbearbeiters (w/m/d)

für das Aufgabengebiet „Qualitätsprogramme“ befristet gemäß § 14 Abs. 1 Nr. 1 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes (TzBfG) bis zum 31. Dezember 2025 zu besetzen.

Kennziffer:                MLUK - 21/34/31
Dienstort:
                  Potsdam
Dauer:                       befristet bis zum 31.12.2025
Dotierung:                 E 11 TV-L

Ihr Aufgabengebiet

Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Aktivitäten zur Einführung eines Qualitätszeichens für Brandenburg

Die Landesregierung möchte den Ausbau der regionalen Produktion und Weiterverarbeitung landwirtschaftlicher Produkte mit der Einführung eines EU – notifizierten Qualitätssiegel für regionale Produkte unterstützen. Es ist die Einführung der Qualitätsprogramme des Landes Baden-Württemberg in Vorbereitung.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Erarbeiten und Bereitstellen von Informationen an Interessenten und an die Öffentlichkeit
  • Identifikation des Informationsbedarfes und Erstellen der Information für Zeichennutzer
  • Entwicklung und Aufbau des Systems der Zeichenvergabe über Lizenznehmer
  • Organisation und Überwachung der Implementierung des Kontrollsystems durch Lizenzvergabe, Lizenznehmerkontrolle, Zeichenverwendungskontrolle und Sanktionsbeirat
  • Anleitung der neutralen Kontrollstellen
  • Zusammenarbeit mit dem Zeichengeber Baden – Württemberg
  • Mitarbeit im Qualitätsbeirat Baden – Württemberg
  • Jährliche Anpassung der Dokumente entsprechend den Änderungen des Zeichengebers Baden – Württemberg
  • Aufbau und Führung einer zentralen Datenbank
  • Konzipieren und Implementieren der Förderung von Kontrollkostenzuschüssen und Projekten zur Vermarktung von Qualitätsprodukten

Das bringen Sie mit

Zur Wahrnehmung der Aufgaben ist ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- oder Bachelorstudium in der Fachrichtung Agrarwissenschaften oder in einer vergleichbaren Fachrichtung erforderlich.

Grundvoraussetzung sind sehr gute Kenntnisse in der landwirtschaftlichen Produktion, Verarbeitung und Vermarktung. Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an der Herstellung, Geschichte und Vermarktung regionaler Erzeugnisse. Staatlich getragene Qualitätssicherungssysteme für die Land- und Ernährungswirtschaft sind Ihnen geläufig. Ebenso werden eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, zielorientiertes Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit, hohe Leistungsbereitschaft, Engagement und Flexibilität erwartet.

Was wir bieten

  • Eine Beschäftigung im öffentlichen Dienst in einer obersten Landesbehörde in der attraktiven Landeshauptstadt Potsdam.
  • Interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Ein umfangreiches und vielseitiges Angebot im Gesundheitsmanagement.
  • Eine warmherzige Willkommenskultur und eine intensive Einarbeitung, um die fachliche und persönliche Integration zu erleichtern.
  • Ein attraktives und inspirierendes Arbeitsumfeld mit der Möglichkeit des mobilen Arbeitens und flexibler Arbeitszeit zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • Einen Zuschuss zum Jobticket sowie eine betriebliche Altersvorsorge (VBL).
  • Das MLUK ist zudem seit 2019 Träger des Zertifikates audit berufundfamilie“.

Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich jetzt!

Hinweise

Für Menschen mit Behinderungen gelten die Bestimmungen des SGB IX und die entsprechenden landesrechtlichen Bestimmungen. Es wird darauf hingewiesen, dass schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) bei gleicher Eignung bevorzugt werden. Das MLUK gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen.

Die Tätigkeit ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen der Stelle, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

Bitte beachten Sie die Informationen zum Datenschutz.

Bewerbungsverfahren

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das Portal „Interamt.de“ (Stellenangebot: 683687)

Sachbearbeiter*in (w/m/d) „Qualitätsprogramm" im Referat 31 des MLUK

bis zum 21. Juni 2021.

Bei fachlichen Rückfragen können Sie sich gerne an Frau Korth (0331/866 7610) und bei allgemeinen Rückfragen an Herrn Baudach (0331/866 7738) wenden.

Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 13, 14467 Potsdam
mluk.brandenburg.de

Stellenausschreibung
des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK)

Im Referat 31 „Grundsatzfragen der ländlichen Entwicklung und Landwirtschaft; Rechtsangelegenheiten“ in der Abteilung 3 „Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Forsten“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position

einer Sachbearbeiterin / eines Sachbearbeiters (w/m/d)

für das Aufgabengebiet „Qualitätsprogramme“ befristet gemäß § 14 Abs. 1 Nr. 1 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes (TzBfG) bis zum 31. Dezember 2025 zu besetzen.

Kennziffer:                MLUK - 21/34/31
Dienstort:
                  Potsdam
Dauer:                       befristet bis zum 31.12.2025
Dotierung:                 E 11 TV-L

Ihr Aufgabengebiet

Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Aktivitäten zur Einführung eines Qualitätszeichens für Brandenburg

Die Landesregierung möchte den Ausbau der regionalen Produktion und Weiterverarbeitung landwirtschaftlicher Produkte mit der Einführung eines EU – notifizierten Qualitätssiegel für regionale Produkte unterstützen. Es ist die Einführung der Qualitätsprogramme des Landes Baden-Württemberg in Vorbereitung.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Erarbeiten und Bereitstellen von Informationen an Interessenten und an die Öffentlichkeit
  • Identifikation des Informationsbedarfes und Erstellen der Information für Zeichennutzer
  • Entwicklung und Aufbau des Systems der Zeichenvergabe über Lizenznehmer
  • Organisation und Überwachung der Implementierung des Kontrollsystems durch Lizenzvergabe, Lizenznehmerkontrolle, Zeichenverwendungskontrolle und Sanktionsbeirat
  • Anleitung der neutralen Kontrollstellen
  • Zusammenarbeit mit dem Zeichengeber Baden – Württemberg
  • Mitarbeit im Qualitätsbeirat Baden – Württemberg
  • Jährliche Anpassung der Dokumente entsprechend den Änderungen des Zeichengebers Baden – Württemberg
  • Aufbau und Führung einer zentralen Datenbank
  • Konzipieren und Implementieren der Förderung von Kontrollkostenzuschüssen und Projekten zur Vermarktung von Qualitätsprodukten

Das bringen Sie mit

Zur Wahrnehmung der Aufgaben ist ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- oder Bachelorstudium in der Fachrichtung Agrarwissenschaften oder in einer vergleichbaren Fachrichtung erforderlich.

Grundvoraussetzung sind sehr gute Kenntnisse in der landwirtschaftlichen Produktion, Verarbeitung und Vermarktung. Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an der Herstellung, Geschichte und Vermarktung regionaler Erzeugnisse. Staatlich getragene Qualitätssicherungssysteme für die Land- und Ernährungswirtschaft sind Ihnen geläufig. Ebenso werden eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, zielorientiertes Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit, hohe Leistungsbereitschaft, Engagement und Flexibilität erwartet.

Was wir bieten

  • Eine Beschäftigung im öffentlichen Dienst in einer obersten Landesbehörde in der attraktiven Landeshauptstadt Potsdam.
  • Interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Ein umfangreiches und vielseitiges Angebot im Gesundheitsmanagement.
  • Eine warmherzige Willkommenskultur und eine intensive Einarbeitung, um die fachliche und persönliche Integration zu erleichtern.
  • Ein attraktives und inspirierendes Arbeitsumfeld mit der Möglichkeit des mobilen Arbeitens und flexibler Arbeitszeit zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • Einen Zuschuss zum Jobticket sowie eine betriebliche Altersvorsorge (VBL).
  • Das MLUK ist zudem seit 2019 Träger des Zertifikates audit berufundfamilie“.

Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich jetzt!

Hinweise

Für Menschen mit Behinderungen gelten die Bestimmungen des SGB IX und die entsprechenden landesrechtlichen Bestimmungen. Es wird darauf hingewiesen, dass schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) bei gleicher Eignung bevorzugt werden. Das MLUK gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen.

Die Tätigkeit ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen der Stelle, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

Bitte beachten Sie die Informationen zum Datenschutz.

Bewerbungsverfahren

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das Portal „Interamt.de“ (Stellenangebot: 683687)

Sachbearbeiter*in (w/m/d) „Qualitätsprogramm" im Referat 31 des MLUK

bis zum 21. Juni 2021.

Bei fachlichen Rückfragen können Sie sich gerne an Frau Korth (0331/866 7610) und bei allgemeinen Rückfragen an Herrn Baudach (0331/866 7738) wenden.

Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 13, 14467 Potsdam
mluk.brandenburg.de