Stellenausschreibung
des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK)

In der Abteilung 3 „Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Forsten“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position

einer Bürosachbearbeiterin / eines Bürosachbearbeiters (w/m/d)

für das Aufgabengebiet „Vorzimmer der Abteilungsleitung“ befristet gemäß § 14 Abs. 1 Nr. 3 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) bis zum 31. Oktober 2022 zu besetzen.

Kennziffer:                MLUK - 21/37/VZ AL 3
Dienstort:
                  Potsdam
Dauer:                       befristet bis 31.10.2022
Dotierung:                 E 6 TV-L

Ihr Aufgabengebiet

  • Administrative Arbeiten des laufenden Geschäfts in der Abteilung
    • Terminabsprachen und – Terminüberwachung; Terminkalender führen
    • Empfang von Besuchern
    • Annahme von Telefongesprächen für die Abteilung einschließlich Weiterleitung bzw. Information der jeweils zuständigen Bearbeiter
    • Technische Vorbereitung von Telefon- und Videokonferenzen
    • Abwicklung des Postein- und – ausgangs, überwiegend elektronisch, einschließlich Sortierung der Abteilungsleiterpost nach Dringlichkeit; Terminkontrolle
    • Vor- und Nachbereitung von Besprechungen und Sitzungen
    • Aktenführung
  • Vor- und Nachbereitung für die Abteilungsleitung
    • Organisation der Vorbereitung der Bund / Länder Besprechungen der Abteilungsleiter
    • Aufbereitung und Zusammenstellung der Unterlagen
  • Erledigung von allgemeinen Bürosachbearbeitertätigkeiten
    • Besprechungsprotokolle und Telefongesprächsnotizen fertigen
    • Adressverwaltung für die Abteilung

Das bringen Sie mit

Zur Wahrnehmung der Aufgaben ist eine abgeschlossene Berufsausbildung zur / zum Kauffrau / Kaufmann für Bürokommunikation, zur / zum Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare Ausbildung (z.B. zur / zum Justizfachangestellten, Sozialversicherungsfachangestellten, Rechtsanwaltsfachangestellten) erforderlich.

Weiterhin werden ein grundlegendes Know - How im IT - Bereich als Teil Ihres Standard-Repertoires bzw. die Bereitschaft, sich digitale Werkzeuge (z. B. Videokonferenzlösungen) anzueignen sowie Erfahrungen im Umgang mit elektronischen Vorgangsbearbeitungssystemen als wichtig erachtet. Erste Erfahrungen in der Verwaltung sind von Vorteil.

Darüber hinaus sind sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen wichtig und es werden außerdem Selbstständigkeit und Eigeninitiative, Flexibilität, Lernfähigkeit und Lernbereitschaft sowie persönliches Engagement und Teamfähigkeit erwartet.

Was wir bieten

  • Eine Beschäftigung im öffentlichen Dienst in einer obersten Landesbehörde in der attraktiven Landeshauptstadt Potsdam.
  • Interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Ein umfangreiches und vielseitiges Angebot im Gesundheitsmanagement.
  • Eine warmherzige Willkommenskultur und eine intensive Einarbeitung, um die fachliche und persönliche Integration zu erleichtern.
  • Eine abwechslungsreiche, zukunftsgestaltende und sinnstiftende Aufgabe.
  • Ein attraktives und inspirierendes Arbeitsumfeld mit der Möglichkeit des mobilen Arbeitens und flexibler Arbeitszeit zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • Einen Zuschuss zum Jobticket sowie eine betriebliche Altersvorsorge (VBL).
  • Das MLUK ist zudem seit 2019 Träger des Zertifikates „audit berufundfamilie“.

 

Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich jetzt!

Hinweise

Für Menschen mit Behinderungen gelten die Bestimmungen des SGB IX und die entsprechenden landesrechtlichen Bestimmungen. Es wird darauf hingewiesen, dass schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) bei gleicher Eignung bevorzugt werden. Das MLUK gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen.

Die Tätigkeit ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen der Stelle, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

Bitte beachten Sie die Informationen zum Datenschutz.

Bewerbungsverfahren

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das Portal „Interamt.de“ (Stellenangebot: 685775)

Bürosachbearbeiter*in (w/m/d) „Vorzimmer der Abteilungsleitung“

bis zum 30. Juni 2021.

Bei fachlichen Rückfragen können Sie sich gerne an Frau Korth (0331/866 7610) und bei allgemeinen Rückfragen an Herrn Baudach (0331/866 7738) wenden.

Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 13, 14467 Potsdam
mluk.brandenburg.de

Stellenausschreibung
des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK)

In der Abteilung 3 „Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Forsten“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position

einer Bürosachbearbeiterin / eines Bürosachbearbeiters (w/m/d)

für das Aufgabengebiet „Vorzimmer der Abteilungsleitung“ befristet gemäß § 14 Abs. 1 Nr. 3 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) bis zum 31. Oktober 2022 zu besetzen.

Kennziffer:                MLUK - 21/37/VZ AL 3
Dienstort:
                  Potsdam
Dauer:                       befristet bis 31.10.2022
Dotierung:                 E 6 TV-L

Ihr Aufgabengebiet

  • Administrative Arbeiten des laufenden Geschäfts in der Abteilung
    • Terminabsprachen und – Terminüberwachung; Terminkalender führen
    • Empfang von Besuchern
    • Annahme von Telefongesprächen für die Abteilung einschließlich Weiterleitung bzw. Information der jeweils zuständigen Bearbeiter
    • Technische Vorbereitung von Telefon- und Videokonferenzen
    • Abwicklung des Postein- und – ausgangs, überwiegend elektronisch, einschließlich Sortierung der Abteilungsleiterpost nach Dringlichkeit; Terminkontrolle
    • Vor- und Nachbereitung von Besprechungen und Sitzungen
    • Aktenführung
  • Vor- und Nachbereitung für die Abteilungsleitung
    • Organisation der Vorbereitung der Bund / Länder Besprechungen der Abteilungsleiter
    • Aufbereitung und Zusammenstellung der Unterlagen
  • Erledigung von allgemeinen Bürosachbearbeitertätigkeiten
    • Besprechungsprotokolle und Telefongesprächsnotizen fertigen
    • Adressverwaltung für die Abteilung

Das bringen Sie mit

Zur Wahrnehmung der Aufgaben ist eine abgeschlossene Berufsausbildung zur / zum Kauffrau / Kaufmann für Bürokommunikation, zur / zum Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare Ausbildung (z.B. zur / zum Justizfachangestellten, Sozialversicherungsfachangestellten, Rechtsanwaltsfachangestellten) erforderlich.

Weiterhin werden ein grundlegendes Know - How im IT - Bereich als Teil Ihres Standard-Repertoires bzw. die Bereitschaft, sich digitale Werkzeuge (z. B. Videokonferenzlösungen) anzueignen sowie Erfahrungen im Umgang mit elektronischen Vorgangsbearbeitungssystemen als wichtig erachtet. Erste Erfahrungen in der Verwaltung sind von Vorteil.

Darüber hinaus sind sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen wichtig und es werden außerdem Selbstständigkeit und Eigeninitiative, Flexibilität, Lernfähigkeit und Lernbereitschaft sowie persönliches Engagement und Teamfähigkeit erwartet.

Was wir bieten

  • Eine Beschäftigung im öffentlichen Dienst in einer obersten Landesbehörde in der attraktiven Landeshauptstadt Potsdam.
  • Interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Ein umfangreiches und vielseitiges Angebot im Gesundheitsmanagement.
  • Eine warmherzige Willkommenskultur und eine intensive Einarbeitung, um die fachliche und persönliche Integration zu erleichtern.
  • Eine abwechslungsreiche, zukunftsgestaltende und sinnstiftende Aufgabe.
  • Ein attraktives und inspirierendes Arbeitsumfeld mit der Möglichkeit des mobilen Arbeitens und flexibler Arbeitszeit zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • Einen Zuschuss zum Jobticket sowie eine betriebliche Altersvorsorge (VBL).
  • Das MLUK ist zudem seit 2019 Träger des Zertifikates „audit berufundfamilie“.

 

Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich jetzt!

Hinweise

Für Menschen mit Behinderungen gelten die Bestimmungen des SGB IX und die entsprechenden landesrechtlichen Bestimmungen. Es wird darauf hingewiesen, dass schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) bei gleicher Eignung bevorzugt werden. Das MLUK gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen.

Die Tätigkeit ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen der Stelle, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

Bitte beachten Sie die Informationen zum Datenschutz.

Bewerbungsverfahren

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das Portal „Interamt.de“ (Stellenangebot: 685775)

Bürosachbearbeiter*in (w/m/d) „Vorzimmer der Abteilungsleitung“

bis zum 30. Juni 2021.

Bei fachlichen Rückfragen können Sie sich gerne an Frau Korth (0331/866 7610) und bei allgemeinen Rückfragen an Herrn Baudach (0331/866 7738) wenden.

Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 13, 14467 Potsdam
mluk.brandenburg.de