Stellenausschreibung
des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK)

Im Referat 14 „Organisation, E-Government, Innenrevision“ in der Abteilung 1 „Zentrale Angelegenheiten“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position

einer Sachbearbeiterin / eines Sachbearbeiters (w/m/d)

befristet gemäß § 14 Abs. 1 Nr. 3 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) bis zum 31. Dezember 2023 in Potsdam zu besetzen.

Als oberste Landesbehörde hat das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK) in Brandenburg als Ziel, die ökologische Nachhaltigkeit zu fördern und damit zur Erreichung der Sustainable Development Goals (SDGs) der VN beizutragen. Sie übernehmen verantwortungsvolle Aufgaben bei der Modernisierung der Informations- und Kommunikationstechnik des MLUK. Wir suchen ein Talent, das sich an der Schnittstelle zwischen öffentlicher Verwaltung und IT zu Hause fühlt, das mit uns die Herausforderungen des digitalen Zeitalters angehen möchte und sich für Themen der Verwaltungsmodernisierung begeistern kann. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie den fortschreitenden Digitalisierungsprozess in der Landesverwaltung aktiv mit.

Ihr Aufgabengebiet

  • Unterstützung und Beratung des Digitalpolitischen Koordinators des Ressorts bei der Weiterentwicklung und Umsetzung der Digitalisierungsstrategie und bei Fragen der Informationstechnik.
  • Technische Unterstützung des Referates 14 bei analytischen Verfahren, z.B. beim Informations- und Datenmanagement oder der Erstellung von Use cases und Netzplänen.
  • Technische und operative Unterstützung der Fachabteilungen des MLUK bei IT-Projekten zur Digitalisierung von Verwaltungsleistungen.
  • Unterstützung beim Vertrags- und Finanzmanagement sowie bei der Haushaltsplanung von Digitalisierungsprojekten.

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium im Bereich Informationstechnik, Betriebswirtschaft, Verwaltung, (Wirtschafts-)Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung bzw. einem anderen Abschluss mit gleichwertiger Berufserfahrung mit digitalem oder IT - Bezug. Wir freuen uns auch explizit über Berufseinsteiger.
  • Bereitschaft sich in neue Themengebiete im Bereich IT einzuarbeiten.
  • Erfahrung (Studienkenntnisse) im Bereich IT-Projektmanagement (klassisch und / oder agil) sind wünschenswert.
  • Grundverständnis bei der Analyse, Konzeption und Dokumentation von IT - Anwendungen und deren Softwarearchitekturen.
  • Sie bringen kreative (neue) Lösungswege ein, d. h. Sie geben regelmäßige Impulse für innovative, zukunftsfähige Entwicklungen im Zuge der Digitalisierung.
  • Sie können Schnittstellen zwischen IT - Entwicklung und –Anwendung mit Hilfe von Prozessmanagement gestalten und bringen eigene Ideen und „Erfindungen“ ein.
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Dienstleistungsorientierung, Selbstständigkeit sowie Eigeninitiative.
  • Kenntnisse im Bereich Datenschutz, Open Data, OZG und Informationssicherheit sind von Vorteil.

Was wir bieten

  • Eine Beschäftigung im öffentlichen Dienst in einer obersten Landesbehörde in der attraktiven Landeshauptstadt Potsdam.
  • Interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein umfangreiches und vielseitiges Angebot im Gesundheitsmanagement.
  • Eine warmherzige Willkommenskultur und eine intensive Einarbeitung, um die fachliche und persönliche Integration zu erleichtern.
  • Ein inspirierendes Arbeitsumfeld und ein junges, aufgeschlossenes, hilfsbereites Team.
  • Eine abwechslungsreiche, zukunftsgestaltende und sinnstiftende Aufgabe.
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit der Möglichkeit des mobilen Arbeitens und flexibler Arbeitszeit zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • Einen Zuschuss zum Jobticket, sowie eine betriebliche Altersvorsorge (VBL).

Kennziffer:                   MLUK - 20/50/14
Dienstort:
                    Potsdam
Dauer:                          befristet bis 31.12.2023
Dotierung:                   E 11 TV-L

Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich jetzt!

Hinweise

Für Menschen mit Behinderungen gelten die Bestimmungen des SGB IX und die entsprechenden landesrechtlichen Bestimmungen. Es wird darauf hingewiesen, dass schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) bei gleicher Eignung bevorzugt werden. Das MLUK gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen.

Sofern die persönlichen und stellenwirtschaftlichen Voraussetzungen es im Laufe des befristeten Arbeitsverhältnisses ermöglichen, ist eine Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis nicht ausgeschlossen.

Bitte beachten Sie die Informationen zum Datenschutz.

Bewerbungsverfahren

Bitte bewerben Sie ausschließlich online über das Portal „Interamt.de“ (Stellenangebot: 641237):

Sachbearbeiter/-in (w/m/d) für das Referat 14 im Bereich E-Government

bis zum 27. April 2021.

Bei fachlichen Rückfragen können Sie sich gerne an Frau Horezky (0331/866 7339) und bei allgemeinen Rückfragen an Herrn Baudach (0331/866 7738) wenden.

Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 13, 14467 Potsdam
mluk.brandenburg.de

Stellenausschreibung
des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK)

Im Referat 14 „Organisation, E-Government, Innenrevision“ in der Abteilung 1 „Zentrale Angelegenheiten“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position

einer Sachbearbeiterin / eines Sachbearbeiters (w/m/d)

befristet gemäß § 14 Abs. 1 Nr. 3 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) bis zum 31. Dezember 2023 in Potsdam zu besetzen.

Als oberste Landesbehörde hat das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK) in Brandenburg als Ziel, die ökologische Nachhaltigkeit zu fördern und damit zur Erreichung der Sustainable Development Goals (SDGs) der VN beizutragen. Sie übernehmen verantwortungsvolle Aufgaben bei der Modernisierung der Informations- und Kommunikationstechnik des MLUK. Wir suchen ein Talent, das sich an der Schnittstelle zwischen öffentlicher Verwaltung und IT zu Hause fühlt, das mit uns die Herausforderungen des digitalen Zeitalters angehen möchte und sich für Themen der Verwaltungsmodernisierung begeistern kann. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie den fortschreitenden Digitalisierungsprozess in der Landesverwaltung aktiv mit.

Ihr Aufgabengebiet

  • Unterstützung und Beratung des Digitalpolitischen Koordinators des Ressorts bei der Weiterentwicklung und Umsetzung der Digitalisierungsstrategie und bei Fragen der Informationstechnik.
  • Technische Unterstützung des Referates 14 bei analytischen Verfahren, z.B. beim Informations- und Datenmanagement oder der Erstellung von Use cases und Netzplänen.
  • Technische und operative Unterstützung der Fachabteilungen des MLUK bei IT-Projekten zur Digitalisierung von Verwaltungsleistungen.
  • Unterstützung beim Vertrags- und Finanzmanagement sowie bei der Haushaltsplanung von Digitalisierungsprojekten.

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium im Bereich Informationstechnik, Betriebswirtschaft, Verwaltung, (Wirtschafts-)Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung bzw. einem anderen Abschluss mit gleichwertiger Berufserfahrung mit digitalem oder IT - Bezug. Wir freuen uns auch explizit über Berufseinsteiger.
  • Bereitschaft sich in neue Themengebiete im Bereich IT einzuarbeiten.
  • Erfahrung (Studienkenntnisse) im Bereich IT-Projektmanagement (klassisch und / oder agil) sind wünschenswert.
  • Grundverständnis bei der Analyse, Konzeption und Dokumentation von IT - Anwendungen und deren Softwarearchitekturen.
  • Sie bringen kreative (neue) Lösungswege ein, d. h. Sie geben regelmäßige Impulse für innovative, zukunftsfähige Entwicklungen im Zuge der Digitalisierung.
  • Sie können Schnittstellen zwischen IT - Entwicklung und –Anwendung mit Hilfe von Prozessmanagement gestalten und bringen eigene Ideen und „Erfindungen“ ein.
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Dienstleistungsorientierung, Selbstständigkeit sowie Eigeninitiative.
  • Kenntnisse im Bereich Datenschutz, Open Data, OZG und Informationssicherheit sind von Vorteil.

Was wir bieten

  • Eine Beschäftigung im öffentlichen Dienst in einer obersten Landesbehörde in der attraktiven Landeshauptstadt Potsdam.
  • Interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein umfangreiches und vielseitiges Angebot im Gesundheitsmanagement.
  • Eine warmherzige Willkommenskultur und eine intensive Einarbeitung, um die fachliche und persönliche Integration zu erleichtern.
  • Ein inspirierendes Arbeitsumfeld und ein junges, aufgeschlossenes, hilfsbereites Team.
  • Eine abwechslungsreiche, zukunftsgestaltende und sinnstiftende Aufgabe.
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit der Möglichkeit des mobilen Arbeitens und flexibler Arbeitszeit zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • Einen Zuschuss zum Jobticket, sowie eine betriebliche Altersvorsorge (VBL).

Kennziffer:                   MLUK - 20/50/14
Dienstort:
                    Potsdam
Dauer:                          befristet bis 31.12.2023
Dotierung:                   E 11 TV-L

Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich jetzt!

Hinweise

Für Menschen mit Behinderungen gelten die Bestimmungen des SGB IX und die entsprechenden landesrechtlichen Bestimmungen. Es wird darauf hingewiesen, dass schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) bei gleicher Eignung bevorzugt werden. Das MLUK gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen.

Sofern die persönlichen und stellenwirtschaftlichen Voraussetzungen es im Laufe des befristeten Arbeitsverhältnisses ermöglichen, ist eine Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis nicht ausgeschlossen.

Bitte beachten Sie die Informationen zum Datenschutz.

Bewerbungsverfahren

Bitte bewerben Sie ausschließlich online über das Portal „Interamt.de“ (Stellenangebot: 641237):

Sachbearbeiter/-in (w/m/d) für das Referat 14 im Bereich E-Government

bis zum 27. April 2021.

Bei fachlichen Rückfragen können Sie sich gerne an Frau Horezky (0331/866 7339) und bei allgemeinen Rückfragen an Herrn Baudach (0331/866 7738) wenden.

Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 13, 14467 Potsdam
mluk.brandenburg.de