Oberförsterei Lehnin

Anschrift: Am Fischersberg 6, 14797 Kloster Lehnin
Telefon: 03382 310  E-Mail   Fax: 0331 275484360

Funktion Name, E-Mail Telefon Mobil
Leiter Jörg Dechow 03382 704469 0172 3143933
Funktionsförsterin Anna Rakel 03382 310
Funktionsförsterin Rosemarie Schönfeld 03382 310
Bürosachbearbeiterin Anke Spiesecke 03382 310
zugeordnetes Revier Revierleiter/in, E-Mail Telefon Mobil
Werbig Lutz Dikall 033847 90195 0172 3143897
Brandenburg Peter Richter 03381 619599 0172 3143939
Wusterwitz Thorsten Hufnagel 033839 63888 0172 3197501
Görzke Thomas Schmidt 033833 71480  0172 3931046
Golzow Oberförsterei anfragen
Lehnin Oberförsterei anfragen
Groß Kreutz Oberförsterei anfragen
Päwesin Ralf Bärthel 033239 20689 0174 9450484
Ziesar Lothar Greinke 033830 12357 0174 9450482

  • weitere Informationen zur Oberförsterei

    Die Oberförsterei Lehnin befindet sich in Brandenburgs Westen im Landkreis Potsdam-Mittelmark, schließt die Stadt Brandenburg (Havel) mit ein und nördlich der Stadt Brandenburg grenzt das Havelland an. Sie ist vom Wald und Wasser geprägt, eine landschaftlich reizvolle Umgebung und für Wassersportler und andere Erholungssuchende bestens geeignet.

    Die Oberförsterei ist für rund 47500 Hektar Wald aller Eigentumsformen verantwortlich und gliedert sich in 9 Forstreviere. Größenmäßig erstreckt sich sie sich auf ca. 2000 km², hat eine Nord (Päwesin) – Süd (Görzke) – Ausdehnung von 58 km und eine West (Wusterwitz) – Ost (Lehnin) – Ausdehnung von 40 km sowie eine gute Anbindung an die Autobahn A2.
    Im Süden liegt der Naturpark „Hoher Fläming“ und im Norden der Naturpark „Westhavelland“.

    Angebote
    Aufgrund des hohen prozentualen Anteils von 62 Prozent Privatwald, liegt der Schwerpunkt bei der Betreuung der privaten Waldbesitzer. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Waldschutz über alle Eigentumsformen.
    Waldpädagogische Aktionen haben besondere Bedeutung. Hier gibt es Veranstaltungen im „Grünen Lernort“ Lehnin, wie Waldsport-Veranstaltugen, Försterwanderungen und andere auf Anfrage speziell zugeschnittene Angebote.
    Mit den zertifizierten Waldpädagogen, direkt in der Stadt Brandenburg, werden verschiedene waldpädagogische Veranstaltungen wie z. B.  eine HolzAG in der Krugparkschule und Försterwanderungen begleitet.

    Die Oberförsterei Lehnin befindet sich in Brandenburgs Westen im Landkreis Potsdam-Mittelmark, schließt die Stadt Brandenburg (Havel) mit ein und nördlich der Stadt Brandenburg grenzt das Havelland an. Sie ist vom Wald und Wasser geprägt, eine landschaftlich reizvolle Umgebung und für Wassersportler und andere Erholungssuchende bestens geeignet.

    Die Oberförsterei ist für rund 47500 Hektar Wald aller Eigentumsformen verantwortlich und gliedert sich in 9 Forstreviere. Größenmäßig erstreckt sich sie sich auf ca. 2000 km², hat eine Nord (Päwesin) – Süd (Görzke) – Ausdehnung von 58 km und eine West (Wusterwitz) – Ost (Lehnin) – Ausdehnung von 40 km sowie eine gute Anbindung an die Autobahn A2.
    Im Süden liegt der Naturpark „Hoher Fläming“ und im Norden der Naturpark „Westhavelland“.

    Angebote
    Aufgrund des hohen prozentualen Anteils von 62 Prozent Privatwald, liegt der Schwerpunkt bei der Betreuung der privaten Waldbesitzer. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Waldschutz über alle Eigentumsformen.
    Waldpädagogische Aktionen haben besondere Bedeutung. Hier gibt es Veranstaltungen im „Grünen Lernort“ Lehnin, wie Waldsport-Veranstaltugen, Försterwanderungen und andere auf Anfrage speziell zugeschnittene Angebote.
    Mit den zertifizierten Waldpädagogen, direkt in der Stadt Brandenburg, werden verschiedene waldpädagogische Veranstaltungen wie z. B.  eine HolzAG in der Krugparkschule und Försterwanderungen begleitet.