Waldpädagogische Angebote der Oberförsterei Neuruppin

Anmeldung:

Oberförsterei Neuruppin
Friedrich-Engels-Straße 33a, 16827 Alt Ruppin
Tel. 03391 403780
E-Mail

Waldwanderungen

Für fast alle Veranstaltungen sind mindestens 12 Teilnehmer notwendig. Die Kosten gelten pro Person. Die Anfahrt zum Ort/Treffpunkt muss eigenständig erfolgen und die Verpflegung liegt in eigener Verantwortung.

Veranstaltung Inhalt Orte/ Treffpunkte Hinweise
Mit dem Förster in den Wald Waldwanderung in der abwechslungsreichen Ruppiner Schweiz
 
im Bereich Tornow- und Zermützelsee,
Start am Campingplatz Stendenitz oder Rottstiel
Kosten: 3 €
Kinder kostenfrei
Im Donner der schwedischen Kanonen - auf den Spuren des Großen Kurfürsten Waldwanderung mit geschichtlichem Rückblick auf die Schlacht bei Fehrbellin Waldgebiet Hakenberger Denkmal bei Fehrbellin
Treffpunkt: Gaststätte am Hakenberger Denkmal
Kosten: 3 € oder pauschal 50 €
Dauer: ab 2 Std.
Fußweg: bis 4 km
Kratzbürstig
Eichenprozessionsspinner - der Einwanderer in Brandenburg
Einblicke in die Lebensweise dieses Insekts, als Exkursion oder Vortrag möglich Gebiet um Fehrbellin oder Neuruppin
Treffpunkt: nach Absprache
Kosten: 3 €
Dauer: 2 Std.
Fußweg: bis 4 km
Vom jagenden Feldjäger zum Oberförster geschichtlicher Exkurs von den Anfängen der Forstwirtschaft bis heute Vom Rheinsberger Schlosspark zum Forsthaus Boberow
Treffpunkt: Rheinsberg, Kronprinzendenkmal vor dem Schloss
Kosten: 7 €
Dauer: ca. 2 Std.
Fußweg: mind. 4 km
Gartendenkmal Boberow - auf den Spuren des Kronprinzen Heinrich Wanderung zum Gartendenkmal Boberow, von Waldwirtschaft, Tourismus und Denkmalschutz Schutzgebiet Boberow gegenüber dem Schloss Rheinsberg
Treffpunkt: Am Obelisk
Kosten: 5 €
Dauer: 2,5 Std.
Fußweg: bis 4 km
Der Klosterheider Märchenwald  Waldwanderung zum Thema: althergebrachte Waldformen und der Umgang mit solchen Wäldern Kramnitzmühle bei
Klosterheide
Kosten: 3 €
Dauer: 2,5 Std.
Fußweg: bis 4 km
Klosterheider Beeke Wanderung entlang der Beeke bis zum Kramnitzer Mühlenteich, naturnahe Bachverläufe Banzendorfer Abzweig zwischen Dierberg und Klosterheide Kosten: 3 €
Dauer: 3 Std.
Fußweg: bis 5 km durch unwegsames, feuchtes Gelände
Waldschulprojekte

Die Anfahrt zum Ort/ Treffpunkt muss eigenständig erfolgen und die Verpflegung liegt in eigener Verantwortung.

Veranstaltung Inhalt Orte/ Treffpunkte Hinweise
Waldmuseum Stendenitz moderne Ausstellung mit Zanders Waldkabinett und dem Erlebnisraum Naturspuren Waldmuseum Stendenitz von Mai bis Oktober,
zusätzlich möglich: Walderlebnispfad, Försterwanderung oder Schatzsuche
Waldzentrale Alt Ruppin eine Mitmachausstellung zur Waldarbeit Alt Ruppin, Friedrich-Engels-Str. 33a ganzjährig,
als Projekttag ab 3. Klasse geeignet