Oberförsterei Neustadt

Anschrift: Bahnhofstr. 57, 16845 Neustadt (Dosse)
Telefon: 033970 13501  E-Mail   Fax: 033970 504858

Funktion Name, E-Mail Telefon Mobil
Leiter Peter Jork 033970 50458 0171 6988447
Bürosachbearbeiterin Angela Fischer 033970 13501
zugeordnetes Revier Revierleiter/in, E-Mail Telefon Mobil
Dossow Uwe Lehmann 033964 60860 0172 3143477
Heiligengrabe Olaf Bergmann 033968 50812 0172 3143475
Berlinchen Björn Plazikowski 033923 71461 0172 3144207
Königsberg Reinhard Helm 03395 400166 0172 3896574
Stolpe Jens Pfeiffer 033971 54123 0172 3045514
Lüttgen Dreetz Michael Noack 033973 50521 0172 3047304
Tramnitz Doris Reumuth 033971 45022 0172 1640547


  • weitere Informationen zur Oberförsterei

    Die Oberförsterei Neustadt befindet sich im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Die Nord-Süd-Ausdehnung erstreckt sich auf 65 km und die Ost-West-Ausdehnung auf 37 km. Östlich der Oberförsterei grenzt die Oberförsterei Neuruppin, südlich die Oberförsterei Rathenow und Brieselang, westlich die Oberförsterei Bad Wilsnack an. In der Oberförsterei liegen Landeswaldflächen der Landeswaldoberförsterei Alt Ruppin sowie im südlichen Bereich der Landeswaldoberförsterei Grünaue.
    Die Oberförsterei Neustadt verteilt sich auf 85 Gemarkungen. Insgesamt umfasst die Fläche 1.241 km 2. Die Waldfläche im gesamten Territorium der Oberförsterei Neustadt beträgt fast 39.000 Hektar, das entspricht einem Bewaldungsprozent von rund 31 Prozent.

    Eigentumsverhältnisse
    Hektar Prozent
    Landeswald 3.753 9,6
    Körperschaftswald 3.705 9,5
    Privatwald 23.549 60,5
    Treuhandwald 1.497 3,9
    Bundeswald 6.283 16,1
    Sonstige 145 0,4

    Die Schwerpunkte der Arbeit der Oberförsterei Neustadt liegen bei der Betreuung der mehr als 4000 auf die Gesamtfläche der Oberförsterei verteilten Waldbesitzer in Form von Rat und Anleitung, bei der Waldbrandüberwachung und beim Waldschutz allgemein, sowie auch bei der waldbezogenen Bildungs- und Erziehungsarbeit. So unterhält die Oberförsterei zwei waldpädagogische Einrichtungen.

    Die Oberförsterei Neustadt befindet sich im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Die Nord-Süd-Ausdehnung erstreckt sich auf 65 km und die Ost-West-Ausdehnung auf 37 km. Östlich der Oberförsterei grenzt die Oberförsterei Neuruppin, südlich die Oberförsterei Rathenow und Brieselang, westlich die Oberförsterei Bad Wilsnack an. In der Oberförsterei liegen Landeswaldflächen der Landeswaldoberförsterei Alt Ruppin sowie im südlichen Bereich der Landeswaldoberförsterei Grünaue.
    Die Oberförsterei Neustadt verteilt sich auf 85 Gemarkungen. Insgesamt umfasst die Fläche 1.241 km 2. Die Waldfläche im gesamten Territorium der Oberförsterei Neustadt beträgt fast 39.000 Hektar, das entspricht einem Bewaldungsprozent von rund 31 Prozent.

    Eigentumsverhältnisse
    Hektar Prozent
    Landeswald 3.753 9,6
    Körperschaftswald 3.705 9,5
    Privatwald 23.549 60,5
    Treuhandwald 1.497 3,9
    Bundeswald 6.283 16,1
    Sonstige 145 0,4

    Die Schwerpunkte der Arbeit der Oberförsterei Neustadt liegen bei der Betreuung der mehr als 4000 auf die Gesamtfläche der Oberförsterei verteilten Waldbesitzer in Form von Rat und Anleitung, bei der Waldbrandüberwachung und beim Waldschutz allgemein, sowie auch bei der waldbezogenen Bildungs- und Erziehungsarbeit. So unterhält die Oberförsterei zwei waldpädagogische Einrichtungen.