Biotopschutz

Lebensräume bewahren

Biotop

Zum Biotopschutz zählen Erhalt, Entwicklung und Wiederherstellung naturnaher Lebensräume. Er sichert die Biodiversität und die natürlichen Lebensgrundlagen für Pflanzen, Tiere und Menschen. Der Schutz des Bodens vor Schadstoffeinträgen, Erosion und Verdichtung sind Bestandteil des Biotopschutzes. Er gehört zur naturnahen und standortgerechten Waldbewirtschaftung. Natürliche Prozesse wie Alterung oder Sukzession werden als dynamischer Biotopschutz in die Waldentwicklung einbezogen.

Folgende Biotope werden durch den Landesbetrieb Forst Brandenburg auf Grund ihrer hohen Bedeutung bzw. ihrer Seltenheit schwerpunktmäßig erhalten, gepflegt und weiterentwickelt:

  • natürliche Waldgesellschaften
  • Moore, Sümpfe und Feuchtwiesen im Wald
  • bewaldete und nicht bewaldete Sonderbiotope
  • Flächen mit historischen Waldnutzungsformen
  • Habitatbäume und Altbaumgruppen der fortgeschrittenen Alters- und Zerfallsphase.

Besonderes Augenmerk wird dabei auf biotopvernetzende Elemente und den Erhalt von Sonderstrukturen gerichtet.

Durch Beratung, vertragliche Vereinbarungen und geeignete Fördermaßnahmen sollen Waldbesitzer angeregt werden, ihre betrieblichen Ziele an die besonderen Erfordernisse des Naturschutzes anzupassen. Sie werden durch den Landesbetrieb Forst Brandenburg   und die Naturschutzbehörden über das Auftreten und die Bedeutung seltener Arten in ihren Wäldern sowie über Möglichkeiten, diese zu fördern informiert und dazu nachdrücklich motiviert.

Moorschutz im Wald

Archive der Natur
Die ältesten Moore Brandenburgs sind 13.000 Jahre alt und haben eine wechselvolle Entwicklung hinter sich. Sie geben uns als Archive der Natur Auskunft über Klima, Wasserhaushalt und Vegetation vergangener Epochen. Auf Grund ihrer besonderen Bedeutung als Kohlenstoff- und Wasserspeicher sowie als Lebensraum für gefährdete, besonders spezialisierte Tier- und Pflanzenarten ist es erforderlich, geschädigten Waldmooren durch geeignete wald- und wasserbauliche Maßnahmen das Überleben zu sichern.

LFB

Logo Landesbetrieb Forst Brandenburg

verwandte Internetseiten


Kontakt

Forstliche
Gemeinwohlleistungen
Angela Steinmeyer
Tel.: 0331 97929311
E-Mail