Bundesfreiwilligendienst in der Oberförsterei Neuruppin

Die Oberförsterei Neuruppin sucht einen jungen Menschen ab 16 Jahren, der als Bundesfreiwilligendienstleister (Bufdi) ab April 2019 seine Kenntnisse rund um den Wald praktisch erweitern möchte.

Arbeitsinhalte werden zum Beispiel sein:

  • Besucherbetreuung im Waldmuseum Stendenitz (Öffnungszeiten Mai bis Oktober Mi.-So. von 10.00 bis 17.00 Uhr)
  • Unterstützung der Umweltbildung in der Erlebnisausstellung (Waldzentrale) in Alt Ruppin
  • Begleitung von waldpädagogischen Veranstaltungen z.B. für Kindertagesstätten und Grundschulen
  • Begleitung der Förster bei Schülerarbeitsgemeinschaften
  • Mitarbeit bei Waldjugendspielen
  • handwerkliche Arbeiten z. B. Reparatur von Erholungseinrichtungen
  • Unterstützung der Waldarbeiter bei Revierarbeiten, wie Pflanzung, Zaunbau, Bau jagdlicher Einrichtungen
  • Unterstützung bei forstlichen Versuchsflächen und Monitoring von Forstinsekten
  • Müllsammelaktionen im Wald.

Der künftige Bufdi sollte gerne im Wald arbeiten wollen, handwerkliches Geschick mitbringen, den Umgang mit Menschen nicht scheuen und Interesse für Natur und Umwelt haben.

Es ist möglich eine Unterkunft im Dienstgebäude der Oberförsterei Neuruppin in Alt Ruppin zur Verfügung zu stellen.


Ansprechpartnerin:

Leiterin der Oberförsterei Neuruppin
Annett Engelmann
Tel.: 03391 4037812
E-Mail
Friedrich-Engels-Str. 33a
16827 Alt Ruppin

LFB

Logo Landesbetrieb Forst Brandenburg