Toolbar-Menü
Publikationen Eberswalder Forstliche Schriftenreihe, © LFB

Band 62, Wissenstransfer in die Praxis 2016

Beiträge zum 11. Winterkolloquium am 25. Februar 2016 in Eberswalde

Inhalt:

Jahresrückblick auf die Arbeit des LFE im Jahr 2015, Dr. Michael Egidius Luthardt

Publikationen des LFE im Jahr 2015

Der Fall Kiefernspinner im NSG „Lieberoser Endmoräne“: Waldschutz-Risikomanagement mit Hindernissen, Dr. Katrin Möller

Kahlfraß der Naturverjüngung – wenig Chancen auf Erholung, Alexander Menge

Dokumentation des Schadverlaufs – Einsatz von Satellitenbildern und Bügelschaber, Matthias Wenk

Folgen für den Betrieb – Bestandesentwicklung nach Kahlfraß mit und ohne forstlichen Eingriff, Frank Pastowski, Matthias Wenk

Bläuepilze und Holzentwertung – Untersuchungen zum Schadverlauf im Kahlfraßgebiet, Dr. Paul Heydeck

Konsequenzen für den Wirtschafter – Sekundärschädlinge, Sanitärhiebe und waldbauliche Pläne, Arne Barkhausen, LWObf Peitz

Betriebswirtschaftliche Verluste – Schadensbewertung nach Kahlfraß, Dr. Annett Degenhardt

„Tollkühne Männer in ihren fliegenden Kisten“ –
Ein historischer Exkurs in die Anfänge der aviotechnischen Pflanzenschutzmittel-Applikation, Ines Höhne

Moderne Fernerkundungsverfahren – Nutzen für Waldschutz und Waldbau in der Praxis, Olaf Rüffer, Alexander Marx, Matthias Wenk, Torsten Hass5

Vielfalt kontra Kahlfraß? Zum Einfluss der Bestandesstruktur auf die Fraßintensität der Nonne
(Lymantria monacha L.) in Brandenburg – Ergebnisse aus dem Waldklimafonds-Projekt „DSSRiskMan“, Dr. Rainer Hentschel, Aline Wenning, Dr. Jens Schröder

Rückkehr eines Provokateurs: Was steuert die Ausbreitungsdynamik des Eichenprozessionsspinners in
Brandenburg? - Ergebnisse aus dem Waldklimafonds-Projekt „WAHYKLAS“, Dr. Jens Schröder, Aline Wenning, Dr. Rainer Hentschel

Ausgewählte Posterdarstellungen