Bewilligungsbehörde Forst

Die Bewilligungsbehörde Forst ist zentraler Fördermittelverwalter über die Richtlinien des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK) des Landes Brandenburg zur Gewährung von Zuwendungen für die:

  • Förderung forstwirtschaftlicher Vorhaben (EU-MLUL-Forst-RL),
  • Förderung forstwirtschaftlicher Zusammenschlüsse (MLUK-Forst-RL-FWZ),
  • Förderung Vertragsnaturschutz und Extremwettereignisse (MLUK-Forst-RL-NSW und BEW)
  • Vergabe der Mittel aus der Walderhaltungsabgabe,
  •  Zuschüsse zu den Verjüngungskosten nach Waldbrandschäden.

Die Aufgaben der Bewilligungsbehörde Forst beinhalten die Prüfung von Anträgen, die Bewilligung, die Auszahlung, die Verwendungsnachweisprüfung sowie die stichprobenweise Kontrolle vor Ort.

Für Fragen zu den einzelnen Förderrichtlinien, ihrer Inhalte und der konkreten Beantragung von Fördermitteln stehen Ihnen die zuständigen Oberförstereien zur Verfügung.


Förderung forstwirtschaftlicher Vorhaben
Waldumbau
Förderung Vertragsnaturschutz und Extremwettereignisse
Förderung Vertragsnaturschutz und Extremwettereignisse
Förderung forstwirtschaftlicher Zusammenschlüsse
Zusammenschlüsse
Gewährung von Zuschüssen bei Waldbrandschäden
Nach dem Waldbrand
Mittel aus der Walderhaltungsabgabe WEA
Kleine Waldfläche

weitere Beiträge und Hinweise

Hinweis zu Dateiformaten

Im elektronischen Schriftverkehr mit der Landesverwaltung sind ausschließlich Dateianhänge mit den aktuellen Microsoft-Office-Formaten (z.B. docx/xlsx/pptx) oder im PDF-Format zulässig. Ältere Dateiformate (z.B. doc) werden nicht zugestellt.

Hinweis zu Dateiformaten

Im elektronischen Schriftverkehr mit der Landesverwaltung sind ausschließlich Dateianhänge mit den aktuellen Microsoft-Office-Formaten (z.B. docx/xlsx/pptx) oder im PDF-Format zulässig. Ältere Dateiformate (z.B. doc) werden nicht zugestellt.