Grüner Lernort Baruth

Holz als Erlebnis
Wo wäre eine Erlebniswelt rund um den nachwachsenden und seit 300 Jahren in Deutschland nachhaltig bewirtschafteten Rohstoff Holz besser angesiedelt als am ausgewiesenen Holzindustriestandort Baruth? Das mitten in der Stadt gelegene Gelände der Oberförsterei Baruth bietet beste Bedingungen, um Jung und Alt den Naturstoff Holz näher zu bringen.

Wir wollen unsere Besucher am Beispiel des Ökosystems Wald und seinem Rohstoff Holz anregen, über einen nachhaltigen Lebensstil nachzudenken. Dabei verfolgen wir die nachgenannten Ziele:

  • Sinnerfahrungsverlusten entgegen zu wirken
  • Wissen zum Ökosystem Wald nachhaltig zu vermitteln
  • dem Rückgang von motorischen Fähigkeiten zu begegnen und
  • eine zukunftsorientierte Wertschätzung des Waldes zu erreichen.

Unsere waldpädagogischen Angebote sind an den Lehrplan angelehnt, um die Inhalte gemeinsam mit den Lehrern vermitteln zu können. Dabei haben wir uns folgende Schwerpunktthemen gesetzt:

  • Den Wald mit allen Sinnen erleben
  • Die wichtigsten Pflanzen und Tiere
  • Zusammenhänge im Ökosystem Wald erkennen
  • Nahrungsketten und weitere Beziehungen zwischen Tieren und Pflanzen
  • Verschiedene Waldökosysteme und ihre Charakteristik
  • Wie entsteht der Naturstoff Holz?
  • Holz - ein wertvoller Rohstoff in Gegenwart und Zukunft
  • Welcher Zusammenhang besteht zwischen nachhaltiger Waldbewirtschaftung/ Holzproduktion und Klimaschutz?
  • Berufe des Waldes und ihre Bedeutung für eine nachhaltige Bewirtschaftung

Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag: 9 - 16 Uhr
Freitag: 9 - 13 Uhr,
Samstag/Sonntag: nur nach Voranmeldung, mindestens 15 Personen

Kontakt

Standort:
Oberförsterei Baruth
Straße:
Ernst-Thälmann-Platz 3a
PLZ Ort:
15837 Baruth/ Mark
Ansprechpartner:
Reimund Ebert
Position:
Leiter
E-Mail:
reimund.ebert@­lfb.brandenburg.de
Telefon:
+49 33704 706904
Telefon 2:
+49 162 2059481
Fax:
+49 33704 67241
weiterführender Beitrag