Toolbar-Menü
Hauptmenü

Dienstleistungen für den Wald

Der Landesbetrieb Forst Brandenburg unterstützt Waldbesitzende bei der Bewirtschaftung ihres Waldes. Neben der kostenfreien Beratung zum Wald bieten wir unter anderem folgende Dienstleitungen an:

  • Betriebsbeschreibung – 5 oder 10 Jahresplanung
  • Planung von Maßnahmen der Verjüngung, Pflege, Holzernte oder Biotoppflege
  • Organisation und Kontrolle von Maßnahmen der Verjüngung, Pflege, Holzernte oder Biotoppflege
  • Auszeichnen in Beständen
  • Einmessen und Kennzeichnen von Rückegassen
  • Hilfe bei der Abgrenzung von Waldflächen (keine amtliche Vermessung)
  • Untersuchung von Forstvermehrungsgut
  • Erstellung Ernteprotokoll von gebietseigenen Gehölzen
  • Motorsägenkurs 2 und 5 Tageslehrgang an der Waldarbeitsschule Kunsterspring

Unsere Dienstleistungsangebote richten sich ausschließlich an Waldbesitzende mit einer Waldfläche bis 10 ha und werden mit einem Stundensatz von 42 € für Waldarbeiterinnen/Waldarbeiter und 50 € für Revierleiterinnen/Revierleiter kostendeckend kalkuliert und abgerechnet.

Sind Sie an unseren Dienstleistungen interessiert, dann wenden Sie sich an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihrer zuständigen Oberförsterei.

Dort finden sie auch durch die angezeigte Gemarkungsliste das für Ihren Wald zuständige Revier. Auf der verlinkten Übersichtskarte der Oberförstereien bekommen Sie einen Überblick der regionalen Verteilung der Oberförstereien in Brandenburg.

Sofern die Kapazitäten es im gewünschten Realisierungszeitraum zulassen, wird Ihnen zum konkreten Bestand oder zur konkreten Dienstleistung ein entsprechendes  Angebot erstellt.
Dieses ist Grundlage für den Abschluss eines Dienstleistungsvertrages.