Sie sind hier: Startseite LFE

Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde (LFE)

Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde LFE Gebäude © LFB
Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde LFE Gebäude © LFB

Das LFE erfüllt im Landesbetrieb Forst Brandenburg praxisbezogene Vorlauf-, Dienstleistungs-, und Spezialaufgaben sowie die wissenschaftliche Beratung und den Wissenstransfer in die Forstpraxis. Es vereint unter der Leitung von Dr. Michael Egidius Luthardt Verfahrensentwicklungen und wissenschaftlich-technische Dienstleistungen für Wald und Forstwirtschaft in Brandenburg und im nordostdeutschen Tiefland. Dazu zählen zum Beispiel das Waldschutz-Monitoring, das forstliche Versuchswesen, die Naturwaldforschung, die forstliche Umweltkontrolle, das Testbetriebsnetz Forst, die Forschungsstelle für Wildökolgie und Jagdwirtschaft und die Sicherung forstgenetischer Ressourcen.

Das LFE erfüllt im Landesbetrieb Forst Brandenburg praxisbezogene Vorlauf-, Dienstleistungs-, und Spezialaufgaben sowie die wissenschaftliche Beratung und den Wissenstransfer in die Forstpraxis. Es vereint unter der Leitung von Dr. Michael Egidius Luthardt Verfahrensentwicklungen und wissenschaftlich-technische Dienstleistungen für Wald und Forstwirtschaft in Brandenburg und im nordostdeutschen Tiefland. Dazu zählen zum Beispiel das Waldschutz-Monitoring, das forstliche Versuchswesen, die Naturwaldforschung, die forstliche Umweltkontrolle, das Testbetriebsnetz Forst, die Forschungsstelle für Wildökolgie und Jagdwirtschaft und die Sicherung forstgenetischer Ressourcen.

  • Organisation

    Das LFE ist als Abteilung 4 in die Betriebszentrale des Landesbetriebes Forst Brandenburg integriert und erfüllt dort vielfältige Sonder- und Spezialaufgaben. Diese werden nach einem Produktplan im Rahmen einer Zielvereinbarung eigenverantwortlich in den nachgeordneten Fachteams bearbeitet.

    Das LFE ist als Abteilung 4 in die Betriebszentrale des Landesbetriebes Forst Brandenburg integriert und erfüllt dort vielfältige Sonder- und Spezialaufgaben. Diese werden nach einem Produktplan im Rahmen einer Zielvereinbarung eigenverantwortlich in den nachgeordneten Fachteams bearbeitet.

  • Leiter LFE
    Dr. Michael Egidius Luthardt

    Bild vergrößern

    Dr. Michael Egidius Luthardt

    Leiter des Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde
    und des Fachbereichs 41 "Waldressourcenmanagement"

    Geboren: 13. Dezember 1957 in Meiningen
    Familienstand: geschieden, 2 Kinder

    Schule, Ausbildung, Wehrdienst:
    Polytechnische Oberschule „Friedrich Schiller“ Meiningen
    Betriebsberufsschule Bad Doberan mit Abschluss
    Forstfacharbeiter mit Abitur
    Wehrdienst im Wachregiment „Feliks Dzierzynski"
    Forstfacharbeiter im Staatlichen Forstwirtschaftsbetrieb Meiningen

    Studium:
    Technische Universität Dresden, Sektion Forstwirtschaft Tharandt mit Abschluss Diplom-Forstingenieur

    Beruflicher Werdegang: 
    1985 – 1990 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Forstwissenschaften Eberswalde, Bereich Forstökonomie, Abteilung Forsteinrichtung

    1989 Dissertation zum Thema „Herleitung und Anwendung von Entscheidungsfeldern für die Vornutzungsplanung bei der Baumart Kiefer (untersucht und dargestellt am Beispiel ausgewählter StFB)“

    1990 – 1998 und 1999 – 2002 Referatsleiter für Ökologische Waldbewirtschaftung und Jagd in der Verwaltung des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin (Landesanstalt für Großschutzgebiete)

    1998 – 1999 amtierender Leiter des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin

    1995 – 2002 Lehrauftrag an der Fachhochschule Eberswalde, Fachbereich Forstwirtschaft (Lehrveranstaltung „Angewandter Naturschutz“)

    2002 – 2009 Referatsleiter für Ökologische Waldwirtschaft im Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz, Abt. Forst und Naturschutz

    2009 – 2014 Mitglied des Landtages Brandenburg, Fraktion DIE LINKE, Mitglied in den Ausschüssen für Infrastruktur und Landwirtschaft sowie Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz

    Ehrenamtliches Engagement:
    seit 2008 Gemeindevertreter der Gemeinde Chorin, Vorsitzender des Entwicklungsausschusses

    seit 2008 Mitglied des Kreistages Barnim (Fraktion DIE LINKE), Vorsitzender des Ausschusses für Landwirtschaft, Umwelt und Abfallwirtschaft

    Vorsitzender des Vereins „Weltnatuerbe Buchenwald Grunmsin e.V.“

    Mitglied Verein „Denkmale Glambeck“, „Kulturlandschaft Uckermark e.V.“, Brandenburgischer Forstverein, Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Naturschutzbund Deutschland

    Mitglied Gewerkschaft verd.i

    Besondere Interessen:
    Naturschutz und Heimatpflege, Fotografie, Film, Theater

    Dr. Michael Egidius Luthardt

    Leiter des Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde
    und des Fachbereichs 41 "Waldressourcenmanagement"

    Geboren: 13. Dezember 1957 in Meiningen
    Familienstand: geschieden, 2 Kinder

    Schule, Ausbildung, Wehrdienst:
    Polytechnische Oberschule „Friedrich Schiller“ Meiningen
    Betriebsberufsschule Bad Doberan mit Abschluss
    Forstfacharbeiter mit Abitur
    Wehrdienst im Wachregiment „Feliks Dzierzynski"
    Forstfacharbeiter im Staatlichen Forstwirtschaftsbetrieb Meiningen

    Studium:
    Technische Universität Dresden, Sektion Forstwirtschaft Tharandt mit Abschluss Diplom-Forstingenieur

    Beruflicher Werdegang: 
    1985 – 1990 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Forstwissenschaften Eberswalde, Bereich Forstökonomie, Abteilung Forsteinrichtung

    1989 Dissertation zum Thema „Herleitung und Anwendung von Entscheidungsfeldern für die Vornutzungsplanung bei der Baumart Kiefer (untersucht und dargestellt am Beispiel ausgewählter StFB)“

    1990 – 1998 und 1999 – 2002 Referatsleiter für Ökologische Waldbewirtschaftung und Jagd in der Verwaltung des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin (Landesanstalt für Großschutzgebiete)

    1998 – 1999 amtierender Leiter des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin

    1995 – 2002 Lehrauftrag an der Fachhochschule Eberswalde, Fachbereich Forstwirtschaft (Lehrveranstaltung „Angewandter Naturschutz“)

    2002 – 2009 Referatsleiter für Ökologische Waldwirtschaft im Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz, Abt. Forst und Naturschutz

    2009 – 2014 Mitglied des Landtages Brandenburg, Fraktion DIE LINKE, Mitglied in den Ausschüssen für Infrastruktur und Landwirtschaft sowie Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz

    Ehrenamtliches Engagement:
    seit 2008 Gemeindevertreter der Gemeinde Chorin, Vorsitzender des Entwicklungsausschusses

    seit 2008 Mitglied des Kreistages Barnim (Fraktion DIE LINKE), Vorsitzender des Ausschusses für Landwirtschaft, Umwelt und Abfallwirtschaft

    Vorsitzender des Vereins „Weltnatuerbe Buchenwald Grunmsin e.V.“

    Mitglied Verein „Denkmale Glambeck“, „Kulturlandschaft Uckermark e.V.“, Brandenburgischer Forstverein, Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Naturschutzbund Deutschland

    Mitglied Gewerkschaft verd.i

    Besondere Interessen:
    Naturschutz und Heimatpflege, Fotografie, Film, Theater

  • Historie

    Das LFE kann auf eine über 140-jährige Tradition zurückblicken. Seit der Gründung der "Hauptstation für das Forstliche Versuchwesen" im Jahr 1871 ist in Eberswalde ununterbrochen die Forstliche Forschung zu Hause.

    Das LFE kann auf eine über 140-jährige Tradition zurückblicken. Seit der Gründung der "Hauptstation für das Forstliche Versuchwesen" im Jahr 1871 ist in Eberswalde ununterbrochen die Forstliche Forschung zu Hause.

  • Partner

    Die in Eberswalde bewährte enge Verbindung von Forschung und Lehre wird durch die Kooperation zwischen dem LFE und der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde sowie anderen "grünen" Einrichtungen in der Region weiterentwickelt. Mit vergleichbaren Einrichtungen im In- und Ausland bestehen enge Kontakte. Über Drittmittel werden auch Projekte für Bundesministerien, andere Bundesländer und die Europäische Union bearbeitet.

    Die in Eberswalde bewährte enge Verbindung von Forschung und Lehre wird durch die Kooperation zwischen dem LFE und der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde sowie anderen "grünen" Einrichtungen in der Region weiterentwickelt. Mit vergleichbaren Einrichtungen im In- und Ausland bestehen enge Kontakte. Über Drittmittel werden auch Projekte für Bundesministerien, andere Bundesländer und die Europäische Union bearbeitet.

Kontakt

Standort:
Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde (LFE)
Straße:
Alfred-Möller-Straße 1
PLZ Ort:
16225 Eberswalde
Ansprechpartner:
E-Mail:
lfe@­lfb.brandenburg.de
Telefon:
+49 3334 2759-100
Fax:
+49 3334 2759-206
Abteilung:
Wissenstransfer/Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ansprechpartner:
Name:
Dr. Jan Engel
E-Mail:
jan.engel@­lfb.brandenburg.de
Telefon:
+49 3334 2759-267